Vorschaubild

BUNDESPREIS ECODESIGN 2019

26. NOV. 2019

Zu Gast beim diesjährigen »Bundespreis ecodesign«.

In den Kategorien Produkt, Textil, Service und Konzept werden die innovativsten Ideen des Jahres mit dem nachhaltigen Designaward ausgezeichnet.

Primärbild

Ein Haus aus gewickelter Pappe? Mehlwürmer als Proteinsnack? Seife als Verpackungsmittel? Was sich zunächst anhört, wie die neusten Erfindungen von Daniel Düsentrieb, sind detailliert ausgearbeitete Produkte und Konzepte, die zeigen, auf wie vielen Ebenen wir unser Verhalten in Sachen Nachhaltigkeit noch überdenken können.

Wenn auch die Aspekte »Design« und »Eco« in unseren Augen nicht bei jeder Einsendung gleich stark ausgeprägt sind, so sind wir doch begeistert davon, dass der unternehmerische Mut von Neu- und Andersdenkern, die ökologische Verträglichkeit wichtiger bewerten, als den reinen Profit, durch diese Auszeichnung gewürdigt wird.

Nach der Preisverleihung können die Ideen begutachtet, selbst ausprobiert und mit den Urhebern diskutiert werden. Wir erfahren dabei zum Beispiel, wie sich Regenwürmer fortpflanzen und wie viel Tonnen (!) Brotreste in einer durchschnittlichen mittelständischen Bäckerei täglich anfallen.
In diesem Sinne vielen Dank für Speis' und Trank sowie den bereichernden Austausch.

Vorschaubild

EIN DRUCK, DER BEEINDRUCKT

15. NOV. 2019

Jetzt werden wieder gelbe Karten verteilt! Den speziellen unyt-Farbton genau zu treffen ist, wie wir aus Erfahrung wissen, gar nicht mal so einfach. Auch unsere neuen Visitenkarten wurden daher mit etwas mehr Aufwand im Offsetdruck und Letterpress-Verfahren produziert.

Primärbild

Letterpress oder eben Buchdruck – die Mutter aller Druckverfahren – nennt sich die Technik, mit der es möglich ist, unseren farbigen Kärtchen zusätzlich eine besondere Haptik durch tiefgeprägte Strukturen zu verleihen. Diese werden auf alten Buchdruckmaschinen mit Druckplatten eingepresst. Vielen Dank für die Zusammenarbeit und gute Ergebnisqualität an unsere ehemaligen Studio-Nachbarn, das Printstudio Letterjazz.

Extrabild 1
Extrabild 2
Vorschaubild

USER-CENTERED INTERACTION WORKSHOP

01. NOV. 2019

Interaction Toolkit made by unyt. Gute Produkte entstehen dann, wenn sich Menschen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammentun und das Problem durch die Augen des Nutzers / der Nutzerin betrachten. Empathize & Ideate - Diesen Ansatz wollen wir fördern und unterstützen unseren Kunden bei der Ideenfindung für komplexe Problemstellungen mit unserem speziell darauf zugeschnittenen Kreativworkshop.

Bedürfnisse erkennen - Lösungen finden!

Dazu haben wir ein Toolkit vorbereitet, das helfen soll, sich mit einer bestimmten Nutzergruppe des Produktkreislaufes zu identifizieren, um so an bedürfnisorientiere Lösungsansätze zu kommen. Um Ideen für die Problemstellen zu entwickeln, wird in unterschiedlichen Stationen nach verschiedenen Kreativmethoden gearbeitet.

Also an die Post-its, fertig, los!